Das Styling fürs erste Date - Mit dem richtigen Outfit die weiblichen Kurven perfekt in Szene setzen!

Das Chaos bei der Outfit-Suche

Viele Frauen kennen das: Die Panik bei der Outfit-Wahl für das erste Date, wenn es darum geht mit dem Kandidaten in die Kiste zu kommen. Der Kleiderschrank wird durchwühlt, die Klamotten im Zimmer verteilt und dutzende Kombinationen werden vor dem Spiegel anprobiert. Jedoch ist oft auch nach dem ganzen Zeitaufwand kein perfektes oder zumindest zufriedenstellendes Outfit gefunden. Oder gar noch schlimmer: Man entscheidet sich für einen falschen Look. Um schon im Vornherein Fehler bei der Kleider-Wahl für die erste Verabredung zu vermeiden, zeigen die nachfolgenden Zeilen hierzu einige Interessante Tipps auf.

Ein Date zu verabreden ist heutzutage beinahe kinderleicht. Dating-Apps und Dating-Portale machen es einem einfach. Einen interessanten Überblick über diese Angebote finden Sie hier und hier.

Auf die eigene Persönlichkeit kommt es an! 

Ob eher ein lässiger Look mit Jeans und einem einfachen T-Shirt, oder eine aufwändige Bluse und ein eng geschnittener Rock das Richtige für das erste Date ist, liegt ganz bei der eigenen Persönlichkeit. Denn schließlich strahlt man in einem nicht auf den eigenen Charakter abgestimmten Outfit auch meist eine gewisse Unsicherheit und Unnatürlichkeit aus. Und dies bemerkt natürlich auch das Gegenüber bei einem Date. Jedoch sollte man einige grundlegende Aspekte beachten, um in keinem Fall zu einem Abturner bei dem anderen Geschlecht zu werden.

Es gibt nur eine Chance für den ersten Eindruck

Natürlich will man sich bei dem ersten Date von seiner Schokoladenseite zeigen. Jedoch sollte man dies nicht mit dem Einsatz von zu viel Make-Up oder einem zu tief ausgeschnittenen Ausschnitt tun. Denn dies kann bei dem anderen Geschlecht sogar sehr negativ aufgenommen werden. Auch zu hohe Schuhe können bei dem Mann schnell auch sehr Püppchenhaft wirken. Laut einer Studie empfinden manche Männer sogar ein zu sehr auf sexy und verführerisch ausgelegtes Styling als ein großes No Go. Hier heißt es also: Die eigenen Kurven betonen ist in Ordnung, jedoch sollte alles schön verpackt sein.

Dieses Kleidungsstück überzeugt Männer!

Sicherlich sind Verallgemeinerungen schwierig, dennoch ist ein Kleidungsfavorit bei den meisten Männern auszumachen. Der überzeugende Vorreiter für das erste Date ist für das andere Geschlecht ein perfekt geschnittenes Kleid. Besonders Sommerkleider haben es den Männern angetan. In Kombination mit flachen Schuhen schmelzen die Herzen des starken Geschlechts einfach dahin. Was aber tun, gerade kein angenehm warmer Sommer ist? Hier eignen sich besonders Kombinationen von Ärmel-Kleidern mit Strumpfhosen, Stiefeletten und Lederjacken. So kann man einfach jeder Jahreszeit perfekt gestylt trotzen.

Fazit zu dem perfekten Outfit für das erste Date

Es sind also keine stundenlangen Vorbereitungen für den optimalen Look für das erste Date notwendig. Mit dem richtigen und auf die eigene Figur abgestimmten Kleid kann man einfach immer überzeugen. Tipps dazu unter diesem Link, wie es sogar schon bei der Verabredung zur Sache gehen kann. Besonders wenn man das perfekte Traum-Kleid oder die ideale Outfit-Kombination gefunden und in seinem Kleiderschrank hat, kann man sich auf das wesentliche konzentrieren: Den potenziellen zukünftigen Traumprinzen bei dem perfekten ersten Date.